Schweizermeister im Strassenrennen

Nach dem Schweizermeistertitel im Zeitfahren vom vergangenen Mittwoch 24.06.2015 gab es kein anderes Ziel, als im Strassenrennen nachzudoppeln.

Auf der anspruchsvollen Strecke wollte man dem Gegner nichts schenken und möglichst nicht allzu lange dem Wind ausgesetzt sein. Daher wurde das Rennen sehr taktisch und somit etwas langsamer. Mit verschiedenen Ausbruchversuchen wollten wir (Athos Libanore und ich) etwas Abstand zum Gegner zu gewinnen. Dies gelang mir aber erst in der letzten Runde im Aufstieg.

Rangliste vom Rennen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0