Saisonaussicht 2021

Die Planung für die Saison bleibt auch weiterhin wegen Corona schwierig, da die Rennen relativ spät angesagt werden und es nie sicher ist, was nun effektiv stattfinden kann. Die ersten zwei Rennen in Italien wurden daher bereits abgesagt, welche im April stattgefunden hätten. Nach dem jetzigen Stand findet die WM und die Paralympics in Tokyo planmässig statt, jedoch ist vieles noch sehr unklar. Im September sollte dann endlich meine Hochzeit anstehen, welche wir von April in den September verschoben haben.

Gerne könnt Ihr Euch über den Agenda-Button oder auf meinen Facebook und Instagram Account über den aktuellen Stand der Rennen informieren.

Schwierige Zeit

Viel Training, aber für was???

Wann das nächste Rennen ist, weiss zur Zeit niemand.

Trotzdem macht es mir meistens Spass, mit dem Rad die Gegend zu erkunden und einige "Profi-Rennfahrer" zum Schwitzen zu bringen.

Die ruhige Zeit lässt aber auch zu, ganz Neues auszuprobieren.
Aus dem Artikel von der Firma Hollister, meinem Sponsor könnt Ihr gerne noch weitere Details erfahren.

Gerne zeige ich Euch, unter welchen Gefahren diese Übungen stattfanden.

üben Einhandstand

hartes Training

Worl Cup-Rennen

UCI Para-cycling Road World Cup                           Baie-Comeau

Vom 4.08. bis 12.08.2019 darf ich beim Weltcuprennen in CANADA (Baie Comeau) teilnehmen.

Zu meiner Freude bin ich für alle drei Disziplinen angemeldet:
Team Relay, Einzelzeitfahren und Strassenrennen.
Die eher hügelige Strecke kommt mir entgegen und ich werde alles geben.

 

Was lassen sich die Einheimischen in diesem Jahr einfallen?
Im letzten überraschten sie uns mit einem Biberbraten (nicht gerade mein Geschmack).