Saisonvorbereitung

Trotz Schnee und Kälte habe ich keine Pause. 

Besonders motiviert bin ich, dass ich diese Saison zum ersten Mal als Mitglied vom Nationalkader starten darf. Mein Trainingsplan vom persönlichen Trainer wurde um einige Trainingseinheiten erweitert und intensiviert. Um etwas Abwechslung ins Rollentraining zu bringen, mache ich auch abwechslungsweise Training in einem Fitnesscenter. Wenn es möglich ist, trainiere ich auch gerne im Schnee auf der Langlaufloipe. 

Der provisorische Terminkalender ist erstellt und unter "AGENDA" aufgeschaltet. Der erste Termin im Februar ist mit dem Trainingslager in Zypern. Ich freue mich auf diese Zeit, hatten doch wir im letzten Jahr als Versuch eine Zusammenarbeit mit dem Zypriotischen Behindertenverband, was sehr interessant war. Zudem eignet sich Zypern super für das Frühjahrstrainingslager, da es schon warm ist und sehr gute Strassen vorhanden sind.

Bei einer Trainingsfahrt wurde ich auf dem Radweg von einem Auto angefahren. Mir passierte bei diesem Zusammenstoss zum Glück nichts, aber beim Handbike wurde die Gabel so stark beschädigt, dass sie ersetzt werden muss. Ich hoffe, dass ich die neue Gabel bis zum Trainingslager erhalte und unter optimalen Bedingungen in die Saison starten kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0